Vermeiden Sie Aloe Vera; es trocknet die Haut aus und wird Ihr Tattoo schlecht heilen lassen. Vermeiden Sie auch duftende Lotionen, Reinigungsmittel, etc. Probleme mit dieser Heilungsmethode sind denen, die in Methode 2 auftreten können, sehr ähnlich. Wenn die Tätowierung außergewöhnlich schmerzhaft wird, mit gereizter Haut um sie herum oder einem üblen Geruch, entfernen Sie sofort den Verband und brechen Sie die Anwendung ab. Wenn Schmerzen oder Geruch weiter zunehmen, kann die Tätowierung infiziert sein, und medizinische Hilfe sollte sofort gesucht werden. Ihre erste Nacht schlafen, könnte Ihr Künstler empfehlen, dass Sie das Tattoo mit Plastikfolie (wie Saran Wrap) wieder einwickeln, um zu schlafen, ohne dass das Tattoo an Ihren Laken klebt. Dies ist in der Regel für größere oder einfarbige Tattoos. Wenn Ihr Künstler nicht empfohlen hat, umzuwickeln, lassen Sie das Tattoo einfach über Nacht der Luft ausgesetzt bleiben. Und das war kein altes Tattoo. Es war ein schönes, sternenartiges Design auf meiner linken Hand.

Meine “kleine” Hand. Andere menschliche Daten aus der Pigmentanalyse von nicht reagierenden roten Tätowierungen existieren nur für neun Fälle in forensischem Material.33 P.R. 22 wurde in zwei Biopsien nachgewiesen (22%) und P.R. 112 in drei Biopsien (33%), während keines dieser Pigmente in vier Biopsien nachgewiesen werden konnte (44%). Die gleiche Studie ergab mehrere Verunreinigungen wie Methylnaphthol-AS, die in kommerziellen Pigmentpräparaten enthalten sind. Die identifizierten Pigmente können in der Vergangenheit häufiger verwendet worden sein. Tattoos hatten negative Konnotationen im historischen China, wo Kriminelle oft durch Tätowierungen gekennzeichnet waren. [88] [89] Die Verbindung von Tätowierungen mit Kriminellen wurde aus China übertragen, um Japan zu beeinflussen. [88] Tätowierungen sind heute in der chinesischen Gesellschaft ein Tabu geblieben. [90] Nachdem Ihr Tattoo die Heilung abgeschlossen hat, werden wir unser Bestes tun, um es richtig zu machen. Manchmal mit übermäßigen Schorf, oder andere unvorhersehbare Reaktionen während der Heilung, Ihre Haut kann einige Tinte ablehnen, so dass ein “Lichtfleck”, der näher an Ihrer Hautfarbe in der Tätowierung ist (oder eine Linie könnte an einer Stelle dünner oder leichter werden). Dies ist üblich, da es unwahrscheinlich ist, dass Ihr Körper jeden Fleck Pigment gleichmäßig akzeptieren wird, also kontaktieren Sie einfach Ihren Künstler per E-Mail, nachdem Ihr Tattoo mit einem Foto geheilt ist, um zu sehen, ob eine kleine Berührung in Ordnung ist.

Es sei denn, Sie waren fahrlässig während der Pflege Ihres Tattoos, Touch-ups sind sehr klein und schnell, und von unseren Künstlern garantiert, wenn Sie sie darüber innerhalb von 3 Monaten nach erhalt des Tattoos kontaktieren. Da ältere Tätowierungen, die sich vollständig und im Alter eingelebt haben, mehr Arbeit erfordern, um Uniform zu machen, empfehlen wir, so schnell wie möglich hereinzukommen, wenn sie geheilt sind, da Touch-Ups nach Ermessen des Künstlers nach Ermessen des Künstlers gegen eine Gebühr durchgeführt werden. Während Tätowierungen als dauerhaft gelten, ist es manchmal möglich, sie ganz oder teilweise mit Laserbehandlungen zu entfernen. In der Regel können Schwarze und einige farbige Tinten vollständiger entfernt werden als Tinten anderer Farben. Der Aufwand und der Schmerz, der mit dem Entfernen von Tätowierungen verbunden ist, sind in der Regel größer als der Aufwand und der Schmerz, der mit der Anwendung dieser Tätowierungen verbunden ist. Zu den Methoden zur Entfernung von Tätowierungen vor dem Laser gehören Dermabrasion, Salabrasion (Mit salzigen Waschen der Haut), Kryochirurgie und Exzision – die manchmal noch zusammen mit Hauttransplantaten für größere Tätowierungen verwendet wird.